Ing. Gottfried Hecher Pfarrkirche Mils 29.08.1942 - 06.01.2019
Begräbnisgottesdienst: 19.01.2019
Uhrzeit: 10.00 Uhr
Ort: Pfarrkirche Mils
Sonstiges: Anschließend begleiten wir unseren lieben Gottfried auf den Milser Friedhof zu seiner letzten Ruhestätte.
Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@bestattung-neumair.at Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@bestattung-neumair.at. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Impressum

HINWEIS:
Bitte wenden Sie Ihr Smartphone um die Kondolenzeinträge anschauen zu können

Wir danken allen,
die sich in der Trauer mit uns verbunden fühlen
und Ihre Anteilnahme auch auf diese Weise
zum Ausdruck bringen.

Ing. Gottfried Hecher


Kondolenzbuch

† 06.01.2019
Lieber Gottfried du gingst ganz plötzlich und viel zu schnell deine letzte Pirsch. Der TLJSV 1875 hätten deine liebe und ruhige Art, deine Freundschaft und dein Wissen weiterhin gebraucht. Ich sage recht Vergelts Gott für deine super Arbeit und deine Freundschaft. Als Obmann der Bezirksgruppe Osttirol bitte ich dich jetzt Fürsprecher bei unserem Herrgott für deine Familie und den TLJSV 1875 zu sein. Weidmannsruh Gottfried möge dir die Tiroler Heimaterde immer leicht sein. Liebe Christine und Gabriele, wir wünschen euch in dieser schweren Zeit viel Kraft und Gottes Segen aber auch viele Freunde die euch diese dunkle Zeit etwas erhellen! Vergelts Gott sage ich dir Christine für deine liebe und nette Umgangsweise mit unseren Mitgliedern. in tiefer Freundschaft, Klaunzer Alfons Obmann der Bezirksgruppe Osttirol
Klaunzer Alfons
Geschrieben am: 10.01.2019
Liebe Christine, liebe Gabi. Mit tiefer Trauer habe ich das Ableben eines hochgeschätzten, in allen Sparten versierten, aber vor allem freunschaftlich humorvollen Theaterkollegen zur Kenntnis nehmen müssen. Ich werde Gottfried nicht vergessen. In Gedanken bei euch - Karl
Karl Heinz
Geschrieben am: 10.01.2019
Liebe Christine und Gabriela, tief erschüttert und traurig über den Tod von Gottfried, wünschen wir Euch viel Kraft in dieser schweren Zeit. Er war für uns ein sehr liebenswerter Freund. Gerhard und Gina
Gerhard und Gina
Geschrieben am: 10.01.2019
Lieber Gottfried Dein freundliches Lächeln, deine beruhigende Pfeife, dein immer ausgleichendes, nie verletzendes Wesen, dein feiner Humor, aber vor allem deine Fähigkeit in schwierigen Zeiten zu vermitteln, und deine Handschlagsqualität werden dem Jagdschutzverein fehlen. Deinen feinen Humor, und dein Schauspieltalent, durften wir noch in unserer Jahreshauptversammlung 2018 geniessen. Die Bezirksgruppe Reutte verneigt sich vor dir, und verabschiedet sich von einem edlen Menschen und guten Freund, mit einem letzten Waidmannsdank. Peter Müller Obmann Jagdschutzverein 1875 Reutte
Peter Müller
Geschrieben am: 13.01.2019
Liebe Christine, liebe Trauerfamilie, Kraft, Begleitung und gute Gedanken mögen Euch helfen die nächste nicht einfache Zeit des Begreifens und Loslassens nach diesem so plötzlich zugemutetem Abschied zu erleben und anzunehmen. Wir möchten Euch hiermit unser herzliches Beileid ausdrücken. Familie Hans Huber
Hans Huber Zams
Geschrieben am: 14.01.2019